Reiseversicherung Drucken E-Mail

Informationen zur Absicherung von Risiken einer Reise


Wenn die „schönsten Wochen“ des Jahres geplant werden und man hat dann seine Urlaubreise gebucht - hoffentlich nach Korfu ;-)) - dann sollte man sich zum Thema Reiseversicherung doch noch ein paar Gedanken machen. Denn allzu schnell können unvorhergesehene Ereignisse vor Reiseantritt, während der Anreise oder auch während dem Ferienaufenthalt zu finanziellen Einbußen führen.


Diese Risiken können durch folgende Versicherungsangebote abgesichert werden:


Reiserücktrittsversicherung - Reiseabbruchversicherung - Reisekrankenversicherung

Reiseunfallversicherung - Reisehaftpflichtversicherung - Reisegepäckversicherung


Reiserücktrittsversicherung:

Einer der Reiseteilnehmer oder ein Familienangehöriger erkrankt schwer und die Reise kann nicht angetreten werden. Es entstehen Stornokosten, die bei der Reiserücktrittsversicherung eingereicht und ganz oder zu großen Teilen zurück erstattet werden können.


Reiseabbruchversicherung:

Auch wird manchmal der Abbruch einer Reise erforderlich. Über eine Reiseabbruchsversicherung sichert man sich gegen die damit verbundenen finanziellen Folgen ab.


Reiseunfallversicherung:

Jedes Jahr erleiden unzählige Urlauber die verschiedensten Unfälle. Mit dem Motorroller in einer Kurve weggerutscht ist man schnell, Segeln und Surfen bergen auch viele Risiken, selbst mit dem Fahrrad hat man sich schnell eine Verletzung zugezogen. Entstehende Arztkosten und u.U. Folgeschäden können mit einer Reiseunfallversicherung abgedeckt werden. Wenn man allerdings schon eine private Unfallversicherung hat, kann man auf die Reiseunfallversicherung getrost verzichten.


Reisekrankenversicherung:

Erkranken im Ausland - das ist so ziemlich das Schlimmste was einem im Urlaub passieren kann. In aller Regel müssen Arzt- und Krankenhauskosten in bar bezahlt werden. Diese Kosten werden von der Reisekrankenversicherung übernommen. Auch ein Transport ins Heimatland wird in begründeten Fällen übernommen.


Reisehaftpflichtversicherung:


Eine Reisehaftpflichtversicherung benötigt man um sich gegenüber Schäden, die Dritten zugefügt werden abzusichern. Aber in aller Regel greift hier die private Haftpflichtversicherung - sofern man eine hat!


Reisegepäckversicherung:

Eine Reisegepäckversicherung soll einem z.B den Verlust von Reisegepäck durch Diebstahl ersetzen.


 

Bei folgender Gesellschaft können Sie für Ihren Korfu Urlaub online Reiseversicherungen abschließen:

Europäische Reiseversicherung

Reiseversicherungen für Ihren Korfu Urlaub

 

 
Banner
Banner